Jetzt Schlitten gewinnen | Hilfe für kleine Schnupfnasen
Hier geht es zur Online-Version.
Hilfe für kleine Schnupfnasen

Hallo liebe Leserin, hallo lieber Leser,

wenn es schneit, freuen sich die Kinder aufs Toben im Schnee und Schlittenfahren. Was man dabei wissen sollte: Die kalte Luft trocknet die Schleimhäute aus und Krankheitserreger haben so bei den Kindern leichteres Spiel. Dasselbe gilt übrigens auch für alle, die die kalte Jahreszeit lieber im Innenbereich verbringen, denn trockene Heizungsluft kann die Schleimhäute ebenfalls belasten.

Hier informieren wir Sie heute, wie Sie zum Beispiel mit Nasenspülungen die Nasenschleimhaut Ihres Kindes einfach und besonders schonend befeuchten und so das Erkältungsrisiko verringern können. Und was tun bei grippalen Infekten? Wir haben Ihnen hilfreiche Tipps zusammengestellt. Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie alles Gute und viel Gesundheit im neuen Jahr!

Ihr Emcur-Team

Erkältung bei Kindern – was tun?
Regelmäßiges Nasespülen bei Kindern kann Virusinfektionen vorbeugen. Die Nasenschleimhaut wird so sanft befeuchtet und von Viren und anderen Krankheitserregern gereinigt. Dadurch werden auch die körpereigenen Abwehrkräfte unterstützt. Was Sie tun können, wenn es Ihr Kind doch einmal erwischt hat, lesen Sie in unserem Ratgeber.
Mehr erfahren »
Nasendusche für Kinder
Bis zu zwölfmal im Jahr werden Kinder von Schnupfen geplagt – deutlich häufiger als es Erwachsene trifft. Mit der Emsan® Kindernasendusche und dem Emsan® Kindernasenspülsalz multimineral wird festsitzender Schleim gelöst und sanft aus der Nase gespült. Das ist kinderleicht und bereits ab 3 Jahren unter Aufsicht möglich. So können Sie Erkältungen bei Kindern vorbeugen sowie Erkältungssymptome lindern.
Mehr erfahren »
Tschüss, Halsweh und Husten!
Die Hals- und Rachensprays von Emsan®

Halsschmerzen, Hustenreiz oder andauerndes Räuspern sind unangenehm und störend – für jeden von uns. Emsan® Hals- und Rachenspray und Emsan® Kinder Hals- und Rachenspray mit dem einzigartigen Mineralkomplex befeuchten die gereizte Rachenschleimhaut und lösen zähe Beläge. Das stärkt die Abwehrkraft und lindert Schmerzen im Hals- und Rachenraum auf rein natürliche Weise. Die Hals- und Rachensprays wirken zudem unterstützend bei trockenen Schleimhäuten sowie Räusperzwang und beruhigen auch bei refluxbedingten Stimmstörungen. Profitieren Sie jetzt von unserem Amazon-Kennenlern-Rabatt von 1,50 € mit dem Code EMCUR2022 (gültig bis 15.02.22, pro Person einmalig einlösbar).

Drei Holzschlitten zu gewinnen!
Ausflüge in den Schnee sind ein beliebter Winterspaß für die ganze Familie! Einen Schneemann zu bauen gehört dabei genauso dazu, wie eine abenteuerliche Fahrt mit dem Schlitten. Deshalb verlosen wir jetzt drei hochwertige Holzschlitten für Ihren winterlichen Familienausflug. Nehmen Sie jetzt schnell an unserem Gewinnspiel teil! Teilnahmeschluss ist der 28.01.2022.
Ja, ich möchte teilnehmen »
Schnupfen bei Babys – was hilft?
Neugeborene atmen am Anfang hauptsächlich durch die Nase und selten durch den Mund. Ihre Nasengänge sind zudem noch sehr eng. Bei Schnupfen fällt ihnen das Atmen deutlich schwerer. Hier erfahren Sie, wie Sie die Beschwerden Ihres Babys lindern können.
Jetzt mehr erfahren»
+++ UNSER TIPP: Kälte und Heizungsluft trocknen die Nasenschleimhaut aus. Wenn die Nase durch Corona-Tests zusätzlich gereizt wird, lindert der Emsan® Nasenbalsam die Beschwerden. Jetzt bei Amazon im 5er-Pack zum Sparpreis erhältlich! +++
Unsere aktuellen Produktempfehlungen
Emsan®
Kindernasendusche
Emsan®
Kindernasenspray
Emsan®
Nasenbalsam
Unsere Produkte im Handel
Erhältlich bei folgenden Einzelhändlern:
Folgen Sie uns!
Bleiben Sie auf dem Laufenden!
Impressum

Emcur Gesundheitsmittel
aus Bad Ems GmbH

Mainzer Straße 1c
D-56130 Bad Ems

Postfach 1243
D-56130 Bad Ems

Tel: 02603 9364-00
Fax: 02603 9364-09
E-Mail: service@emcur.com

Geschäftsführer: Marc Denker

Registergericht: Amtsgericht Koblenz
Registernummer: HRB 5690

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27 a Umsatzsteuergesetz: DE 814587063

Die Bildnachweise finden Sie hier.

Interesse mehr am Newsletter?
Hier abmelden.